#gettoknowme Teil 3

Hättest du das gedacht…?

Werbeanzeigen

Hey und einen schönen Sonntagabend an dich da draußen! 🙂

Eigentlich hatte ich für heute ein anderes Thema geplant, allerdings habe ich dafür noch zu wenig Input, weshalb ich diesen Beitrag erst einmal verschieben muss.

Dadurch und durch ein wenig Schulstress gibt es heute also wieder ein paar kurze Fakten über mich… Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! 🙂

Hättest du das gedacht…? #gettoknowme

This or that?

  • Summer or winter?
    Eigentlich mag ich beide Jahreszeiten, denn im Sommer ist es schön warm, man kann das gute Wetter nutzen und sich bräunen und im Winter habe ich Geburtstag, es ist Netflix-Zeit und ich kann meine dicken Schals rausholen. 🙂
  • Breakfast or dinner?
    Dinner! Ich liebe Essen so oder so, aber zum Mittag oder Abend passt ein super saftiges Steak mit verschiedenen Beilagen, wie Süßkartoffeln, Salat… Na, bekommst du auch so hunger wie ich? 😀
  • City or countryside?
    Ein Mix aus beidem! Ich würde gern am Stadtrand wohnen oder in einer ruhigen Gegend einer Stadt. Da ich nun schon seit fast 3 Jahren direkt an einer Hauptstraße wohne, habe ich den Lärm langsam satt und bin froh, wenn ich meine Ruhe davon habe. Auf die Stadt könnte ich allerdings nicht ganz verzichten.
  • Sunrise or sunset?
    Sunset. Ist romantischer und ich muss nicht so früh aufstehen. 🙂
  • Bath or shower?
    Shower! Auch wenn ich dabei wahrscheinlich mehr Wasser verbrauche… Beim Baden stelle ich das Wasser meist zu heiß ein und bekomme dann schnell Herzrasen und Schwindelanfälle.
  • Pancakes or waffles?
    Beides. Ist ja fast das selbe oder nicht? 😀  Kombinieren kann man jedenfalls zu beidem seeehr viel.
  • Dine in or takeaway?
    Dine in. Ich liebe es, mich für ein Essen schick zu machen und finde die Atmosphäre in einem tollen Restaurant super.
  • Coffee or tea?
    Coffee, macht wach!
  • Sweet or savoury?
    Herzhaft, auch wenn ich gern süßes esse.
  • City or beach?
    Strand! Ich liebe lange Strandspaziergänge, das Meeresrauschen, Muscheln sammeln…
  • Night in or night out?
    Das kommt ganz auf die Stimmung an! Zur Zeit bevorzuge ich lieber ein paar Abende auf dem Balkon, im Garten o. ä. mit guter Gesellschaft, guten Gesprächen und gutem Wein!
  • Dog or cat?
    Hunde!!! Bin leider nicht so ein großer Katzenfreund… Die sind einfach unberechenbar. Im einen Moment streichelst du sie und sie murren, im anderen Moment zerkratzen sie dir den Arm. Versteh ich nicht… (Jeder hat natürlich eine andere Meinung! Das ist meine…)
  • Pizza or pasta?
    Hier möchte ich mich gar nicht entscheiden, denn bei beiden gibt es unzählige Variationen, was ich super finde! Pizza und Nudeln gehen daher einfach immer. 🙂

My favourit…

  • place:
    im Sommer – in der Sonne, egal wo; im Winter – in meinem Bett
  • holiday:
    USA trip 2013
  • celeb crush (Promi-Schwarm):
    Channing Tatum
  • guilty pleasure (heimliche Vorliebe):
    aus dem Nutella-Glas löffeln

Unter meinem letzten Blogpost bekam ich von der lieben Nicole noch folgende Frage gestellt:

„Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest, was würdest du verändern bzw. wenn du nichts verändern würdest, was würdest du gern nochmal in einem gewissen Alter erleben?“

Nein, ich würde nichts verändern. Alles was wir machen, hat meiner Meinung nach einen Grund! Ich glaube an Schicksal. Ich stehe zu meinen Fehlern und Dingen, die ich gemacht habe und auch noch machen werde. Wir lernen alle erst aus diesen. Warum sollten wir sie dann also ändern? 🙂
Wenn ich noch einmal etwas erleben dürfte, wäre es zum einen meine Kindheit, weil die Welt einfach noch so unbeschwert und das Spielen draußen sowie drinnen einfach klasse war. GameBoy, Nintendo, Inlineskaten, auf Bäume klettern, verstecken spielen, Rechnen und Schreiben lernen… Noch einmal Kind sein wäre toll! 🙂
Zum anderen würde ich gern noch einmal mein 18. Lebensjahr wiederholen wollen, da sich in diesem Jahr einiges verändert hat. Ich bekam mehr Verantwortung, ich zog von zu Hause aus, in meine erste eigene Wohnung, ich lernte es, selbstständig zu werden. Das war eine sehr aufregende, tolle Zeit!

Ich danke dir für deine Frage, Nicole! 🙂

Nach dem ganzen lernen und nun, da ich meinen Blog fertig geschrieben habe, verabschiede ich mich für heute und genieße noch den restlichen Sonntag!

Hab eine schöne Zeit!

Wolkige Grüße,

Vanessa

 

2 Kommentare zu „#gettoknowme Teil 3“

  1. Hi Vanessa,
    du machst so schöne klare Ansagen, was deinen lifestyle betrifft.
    Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, hätte ich dich wohl schon eher mal besucht, um lifestyle Erfahrungen mit dir zu teilen. Ich hatte heute auch ein Problem beim Schreiben über Schlafgewohnheiten, weil das so ein weites Feld ist, weil ich auf Schlafstörungen eingehen wollte. Deshalb mit 4 Fragen abgeschlossen.
    Um der Kreativität gerecht zu werden, möchte ich dir&friends auch eine Frage stellen, die mir mal auf Englisch gestellt wurde: `When was the last time you did something for the first time?´
    Mehr nicht…die Sonne ruft wieder!
    LG Jürgen aus Loy (PJP)

    Liken

    1. Hi Jürgen! 😊 Danke für deine liebe Nachricht, ich hab mich sehr über deine Worte gefreut!
      Das ist eine wirklich sehr gute Frage! Ich denke, daraus mache ich demnächst einen Blogbeitrag! Wir machen heutzutage nur noch viel zu wenig „zum ersten Mal“… Genieß den Rest der Woche! 🙂 Liebe Grüße, Vanessa

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Pete J. Probe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s