1 Monat Powerfood & meine 5 Lieblingsrezepte

4 Wochen Powerfood sind geschafft! Ich zeige dir meine 5 Lieblingsrezepte.

Werbeanzeigen

Tachschön, aus Brandenburg! 😀

4 Wochen Powerfood, 4 Wochen Ernährungsumstellung, 4 Wochen, die ich nun schon auf meinen Körper acht gebe, sind vorbei.

Über die letzte Woche haben sich meine Magenprobleme verbessert. Meine Haut wird ebenfalls wieder reiner. Kopfschmerzen, Müdigkeit und Stimmungsschwankungen sind ausgeblieben. 🙂

Ansonsten gibt es noch keine weiteren Veränderungen!

Ich möchte dir diese Woche ein paar Rezepte vorstellen, die du natürlich auch ohne Powerfood machen kannst.

Favorit N° 1:

Mein Favorit Nummer 1: der Beeren-Schoki-Powerfood-Smoothie.

IMG-0760

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich kaufe immer tiefgekühlte Beeren aus dem Supermarkt. In der Beerenmischung sind Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren enthalten.

Arbeitszeit: 5 min.

Zutaten:
• Naturjoghurt
• Beeren (gefroren)
• Schoki Powerfood
• Mandelmilch

Ein wenig Kokos-Öl (gepresst oder flüssig) verleiht dem ganzen noch eine besondere Note.
Mein Kokosnussöl (Werbung, da Markennennung): Link

Favorit N° 2:

Favorit Nummer 2 ist der Birne-Ingwer-Vanille-Powerfood-Smoothie.

IMG-0854

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin ein absoluter Ingwer-Hasser, deshalb ist DAS die perfekte Lösung für mich.
Ingwer ist super für unsere Verdauung, vermindert Übelkeit und Brechreiz, lindert Schmerzen und wirkt Entzündungen entgegen.

Arbeitszeit: 10 min.

Zutaten:
• Naturjoghurt
• Birnen (geschält)
• 0,2 cl Ingwer Shot
• Vanille Powerfood
• Hafermilch

Favorit N° 3:

Favorit Nummer 3 ist der Johannisbeere-Vanille-Powerfood-Smoothie.

IMG-1067

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suuuper lecker und vor allem gesund, denn die Johannisbeere enthält einen hohen Vitamin C Anteil und liefert wichtige Mineralstoffe, wie Kalium, Calcium und Eisen.
Sie wirkt entgiftend, antibakteriell, harntreibend, gegen Rheuma und Gicht und stärkt das Immunsystem.

Arbeitszeit: 5 min.

Zutaten:
• Naturjoghurt
• Johannisbeeren
• Vanille Powerfood
• Mandelmilch

Favorit N° 4:

Favorit Nummer 4 ist der Johannisbeere-Stachelbeere-Vanille-Powerfood-Smoothie.

IMG-1032

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorteile der Johannisbeere hast du oben schon gelesen.
Die Stachelbeere wirkt verdauungsfördernd, entwässernd und kräftigend für Haare und Nägel. Schön macht sie also auch noch! 🙂
Außerdem enthält sie wie die Johannisbeere Vitamin C, Calcium, Kalium, Magnesium u. w.

Arbeitszeit: 5 min.

Zutaten:
• Naturjoghurt
• Stachelbeeren
• Johannisbeeren
• Vanille Powerfood
• Mandelmilch

Favorit N° 5:

Mal etwas spezielleres, wenn das Frühstück auch mal länger dauern darf: Beeren-Vanille-Powerfood-Joghurt mit Walnüssen, Chiasamen und Müsli.

IMG-0442

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Frühstück mit der Familie super ergänzt und man sitzt nicht „nur“ mit einem Smoothie am Tisch! 😉

Arbeitszeit: 10 min.

Zutaten:
• Naturjoghurt
• Beeren (gefroren)
• Kokosnussöl
• Walnüsse
• Chiasamen
• Vanille Powerfood (auch mit Schoki super kombinierbar)
• Mandelmilch

Zum Schluss in der Schüssel Müsli dazu geben. Fertig!

Falls du ein Rezept von meinen Favoriten ausprobierst, lass es mich wissen! 🙂

Sende mir ein Foto per Kommentar oder E-Mail zu, verlinke mich in deiner Instagram-Story oder auf Facebook! Ich freue mich von dir zu lesen, denn auch DU kannst mindestens eine gesunde Mahlzeit in deinem Alltag integrieren.

Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Osterfest!

Bis nächsten Sonntag! 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s